Hell of a night

Cover für das neue Mixtape hell of a night von Rapper Megan

Die zweite EP wagt einen Blick hinter die Kulissen. Themen die auf den ersten Blick oberflächlich wirken, bieten einen ungeahnt tiefen Einblick hinter die Kulissen.

Genauer hinschauen, einen Blick hinter die Fassade werfen, das Dunkle sehen. Diese Themen standen bei der Gestaltung für die neue Ep von Megan im Vordergrund.

Die Verschmelzung von Analog mit Digital erzeugt eine spannende Komposition. Der Riss erlaubt einen Blick in eine tiefere Ebene, die normalerweise nicht gezeigt wird.